PatientConcept für die Forschung

Aktuelle Forschungsprojekte

Emendia MS

Vorstudie zur Anmeldung einer digitalen Gesundheitsanwendung (DiGA)

TRAIT

Untersuchung der Lebensqualität unter TYSABRI® (Natalizumab)

SDMT

Studie zu Ergebnisveränderungen im Symbol-Digit-Modalities-Test

Sie sind im Forschungsbereich oder im institutionellen Sektor tätig und haben besondere Anforderungen an eine mobile Applikation? Unser System PatientConcept erfüllt viele Ihrer Wünsche aber noch nicht alle?
Sie benötigen spezielle Funktionalitäten für die Durchführung von Forschungsprojekten oder Studien?
Sprechen Sie mit uns:

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Irina Barabeisch

Tel. +49 (0)731 141 119 90

E-Mail: irina.barabeisch@neurosys.de

Anders als bei klassischen Forschungs­studien können Patienten mit der mobilen App PatientConcept auch in ihrem Alltag mit der Erkrankung und Therapie erreicht und begleitet werden. Krankheits- und therapierelevante Daten als Patient Reported Outcomes (PRO) können regelmäßig und anonym bei den Studienteilnehmern auch außerhalb des klinischen Kontexts abgefragt und an die Forschungszentren übermittelt werden.

Die digital erhobenen Studiendaten stehen dem Forschungszentrum in Echtzeit zur Auswertung über das Portal zur Verfügung. Mit dieser digitalen Methode können mehr aufschlussreichere Daten zur schnellen Abbildung von Krankheits- und Therapieverläufen zur Verfügung gestellt und ausgewertet werden.

Damit eröffnet das System PatientConcept völlig neue Impulse und Potenziale für die Forschung, auch für seltene, chronische Erkrankungen.