15. November 2018

Rückblick auf den DGN 2018

PatientConcept als innovatives Therapieassistenzsystem während der Neurowoche in Berlin vorgestellt

Der jährliche DGN-Kongress ist das zentrale Wissenschafts-, Fortbildungs- und Diskussionsforum der neurologischen Medizin in Deutschland. Die Veranstaltung liefert neue Impulse für die Diagnose, Therapie und Erforschung neurologischer Erkrankungen. Wir waren dabei und haben PatientConcept als innovatives Therapieassistenzssystem für unterschiedliche, chronische Krankheitsbilder vorgestellt und mit den Teilnehmern das Thema „Digitale Therapieassistenzssysteme“ als sinnvolle Option in der Langzeittherapie diskutiert. Wir danken den Organisatoren des DGN für diese großartige Plattform für innovativen, medizinischen Wissensaustausch.

Vorstellung auf dem 5. Deutschen Kongress für Patientensicherheit in Berlin

PatientConcept wird auf dem 5. Deutschen Kongress für Patientensicherheit als digitales Instrument zur Verbesserung der Therapiesicherheit vorgestellt.

Beim 5. Deutschen Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie am 18. Oktober 2018: Experten diskutieren Strategien zur Verbesserung der Patientensicherheit in der Arzneimitteltherapie. Ein Schwerpunkt ist die Digitalisierung im Gesundheitswesen: Die NeuroSys GmbH stellte PatientConcept als System zur Therapieassistenz  in einem Vortrag vor. PatientConcept ist ein geeignetes Instrument, mit dem die Therapiesicherheit für die Patienten verbessert werden kann.

18. September 2018

Bundestagsabgeordnete Kemmer und Hennrich zu Gast bei NeuroSys

Zum zweiten Mal in diesem Jahr bekommt das Ulmer eHealth Start-Up NeuroSys GmbH Besuch aus Berlin

Innovative eHealth Anwendungen, die Ärzten und Patienten Vorteile bringen, stehen bei der Digitalisierung des Gesundheitssystems im Fokus. Die Bundestagsabgeordneten der CDU, Ronja Kemmer und Michael Hennrich informieren sich am Freitag, den 7. September erneut bei der NeuroSys GmbH über das Therapieassistenzsystem „PatientConcept“, welches auf einer Smartphone-App basiert. Ronja Kemmer vertritt im Bundestag die Interessen der Bürgerinnen aus dem Wahlkreis Ulm und ist Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda. Ihr Kollege Michael Hennrich ist Sprecher des Bundesgesundheitsausschusses. Begleitet wurden die Bundestagsabgeordneten von Dr. Thomas Kienle, dem Vorsitzenden der Ulmer CDU-Fraktion. Die Gäste aus Ulm und Berlin ließen sich von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Ulmer App im Bereich der digitalen Therapiebegleitung vor Ort überzeugen

Den gesamten Beitrag zum Besuch von Ronja Kemmer lesen Sie hier: http://bit.ly/2xt2mOx

 

28. März 2018

Ronja Kemmer MdB zu Gast bei NeuroSys GmbH

Konzept zur Förderung der Therapietreue wird der Bundestagsabgeordneten Ronja Kemmer vorgestellt.

Die CDU Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer war gestern zusammen mit der Ulmer Stadträtin der CDU-Fraktion Barbara Münch zu Gast bei der NeuroSys GmbH und ließ sich von Martin Mayr und Dr. Michael Lang das, von der NeuroSys GmbH entwickelte Konzept zur Förderung der Therapietreue vorstellen. Besonders gefiel ihr, dass sich die Gründer und Geschäftsführer der NeuroSys GmbH mit ihrem App-gestützten System PatientConcept für einen echten Mehrwert für alle am Gesundheitssystem Beteiligten engagieren wollen und eine Gewinnorientierung nicht im Vordergrund steht.

Die NeuroSys GmbH engagiert sich seit diesem Jahr in zwei weiteren Forschungskooperationen zum Einsatz digitaler Apps in der Behandlung der Huntington- und der Parkinson-Erkrankung mit der Universität Ulm und der Universität Erlangen zur Parkinson-Erkrankung.

Digitale Konzepte, wie das vorgestellte System PatientConcept, können zur Kostenkontrolle bei den Krankenkassen beitragen und bedeuten für die Ärzte sowohl verkürzte Reaktionszeiten, Ersparnis von Zeit und Aufwand und tragen zu einer besseren Patientensicherheit bei.

 

12. März 2018

PatientConcept jetzt bei Youtube entdecken!

PatientConcept Bedienung leicht gemacht für Patienten: Videos zur Nutzung auf Youtube.

Die Nutzung von PatientConcept ist einfach und intuitiv. Noch leichter wird es nun für Patienten mit Videos zur Bedienung von PatientConcept auf Youtube. Das erste Video mit einer Übersicht zur App ist jetzt online. Demnächst folgen weitere Videos, welche die einzelnen Module erklären. Wie die App Ihnen die Kommunikation zu Ihrem Arzt erleichtert können sie sich hier anschauen:  https://www.youtube.com/watch?v=XwCwNDFUr1U.

1. Dezember 2017

PatientConcept wird bei Regio-TV vorgestellt

Was PatientConcept für chronisch kranke Patienten leisten kann im Beitrag von Regio-TV Bodensee

Warum PatientConcept entwickelt wurde und was die mobile App PatientConcept für chronisch kranke Patienten leisten kann wird in der Sendung „Hallo Leben“  bei Regio-TV Bodensee von Katharina Güntert im Gespräch mit Dr. Michael Lang erklärt. Dabei wird die Funktionsweise der App erklärt und erläutert, wie PatientConcept den Patienten den Alltag mit ihrer Krankheit erleichtert.

Die Sendung „Hallo Leben – EHealth, wie diese App den Alltag von Patienten erleichtert“ von Regio-TV Bodensee sehen Sie auf Youtube.

17. November 2017

IT-Kongress Ulm/Neu-Ulm zur Digitalen Transformation

Vortrag zur Digitalen Transformation im Gesundheitsbereich: Welche Optionen bieten Apps in Medizin und Pflege

Danke an alle Teilnehmer des IT-Kongress Ulm/Neu Ulm 2017 für die Teilnahme und die tolle Resonanz auf dem Kongress. Unser Vortrag zur Digitalen Transformation im Gesundheitsbereich – Welche Optionen bieten Apps in Medizin und Pflege von Martin Mayr kam bei den Teilnehmern sehr gut an, sie fanden ihn interessant und informativ. Das Highlight des Vortrages war das Thema der Auswirkung der Therapietreue auf die unterschiedlichen Akteure im Gesundheitsmarkt und die Vorstellung der Einsatzgebiete mobiler Apps zur Verbesserung der Versorgung chronisch erkrankter Patienten.

Die Video-Aufzeichnung des Vortrags finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=ugZ6rm9Fbsk

8. November 2017

IT-Kongress Neu-Ulm I Ulm 2017

Vortrag Digitale Transformation im Medizin- und Gesundheitsbereich

Einladung zum Vortrag:

Digitale Transformation im Medizin- und Gesundheitsbereich – Welche Optionen bieten mobile Apps in Medizin und Pflege?

Uhrzeit 14:45 Uhr. Referent: Martin Mayr, NeuroSys GmbH.

IT-Kongress Neu-Ulm/Ulm am 09. November an der HNU von 09:00 – 18:00 Uhr. Eintritt frei!

Zum IT-Kongress 2017 und dem Veranstaltungsprogramm geht es hier!

 

 

11. Oktober 2017

Aktuelle Medienberichte im Pressespiegel online

Aktuelle Medienberichte zu PatientConcept online lesen

In unserem Pressespiegel stellen wir Ihnen ab sofort aktuelle Beiträge aus der Tagespresse und Fachzeitschriften zur Verfügung: http://neurosys.de/presse/

29. September 2017

Viel positive Resonanz auf PatientConcept auf dem 90. DGN Kongress in Leipzig

Neue Erweiterungen für PatientConcept auf dem 90. DGN Kongress vorgestellt

Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) ist einer der größten deutschsprachigen Medizinkongresse und zählt zu den drei besucherstärksten neurologischen Kongressen weltweit. Die NeuroSys GmbH stellte in diesem Forum für neue Impulse für Therapie und Erforschung neurologischer Erkrankungen ebenfalls ihre neueste Version der Arzt-Patienten-App PatientConcept vor und erhielt viel positive Resonanz zu ihrem innovativen mobilen Kommunikations-System. Neue, interaktive Funktionen von PatientConcept ermöglichen in Kürze die Anbindung von Apotheken zur direkten Rezeptbestellung und individuelle Evaluationsmöglichkeiten für Ärzte und Patienten.

Vom 20.-23. September bot das 90. Spitzentreffen der Neuromedizin wieder ein umfassendes Update über das ganze Spektrum der Neurologie Neben Schlaganfall und neurologische Intensivmedizin standen in diesem Jahr Multiple Sklerose, Migräne, Kopf- und andere Schmerzen, Epilepsien im Themenfokus.

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN) sieht sich als neurologische Fachgesellschaft in der gesellschaftlichen Verantwortung, mit ihren mehr als 8000 Mitgliedern die neurologische Krankenversorgung in Deutschland zu sichern. Dafür fördert die DGN Wissenschaft und Forschung sowie Lehre, Fort- und Weiterbildung in der Neurologie. Sie beteiligt sich an der gesundheitspolitischen Diskussion.

http://www.dgnkongress.org/der-kongress/allgemein/rueckblick