Datenschutzerklärung für PatientConcept Backend Nutzer

 

Datenschutzerklärung für Portalbenutzer der NeuroSys GmbH, Beim Alten Fritz 2, 89075 Ulm

Anbieterin der App PatientConcept

1. Die NeuroSys GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst.

Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir u. a. den Bestimmungen der EU-DSG(VO) EU2016/679 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten Baden-Württemberg (LSDG) und dem Telemediengesetz (TMG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

2. Kommunikationsdaten von PatientConcept, -Wie schützen wir Ihre Daten?

Mit PatientConcept kommunizieren Sie mit höchster Datensicherheit, denn Vertrauen ist die Grundlage der Beziehung zwischen Arzt und Patient. Sie behalten stets die Kontrolle über die Patientendaten, da über PatientConcept keine Weitergabe der persönlichen Daten erfolgt.

3. Wir nutzen umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit Ihrer vertraulichen Daten zu gewährleisten.

Die Nutzerdaten speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Wir nutzen gesicherte Server der Firma Microsoft und übertragen Daten ausschließlich über eine verschlüsselte SSl-Verbindung.

Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten und auf den Datenschutz verpflichteten Personen möglich, die mit der technischen Betreuung der Server befasst sind.

4. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person und können u. a. dazu genutzt werden, die Identität zu erfahren. Darunter fallen z. B. Informationen wie Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer.

Der Nutzer der APP muss sich in der App nicht registrieren. Er kann lediglich in den Einstellungen eine Eingabe von persönlichen Daten, wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Telefonnummer vornehmen. Diese Eingabe ist freiwillig und erfordert die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers. Diese Daten werden nur lokal auf dem Smartphone gespeichert und werden nicht übermittelt. Die Eingabe der Daten erfolgt in den entsprechenden Feldern, wenn der Nutzer die Schaltfläche aktiviert. Diese Hinterlegung der persönlichen Daten dient lediglich als Vorlage innerhalb der App und kann bei der Seminaranmeldung, Folgerezept und Terminanfrage genutzt werden. Die Daten werden dann, falls angegeben, in den anderen Funktionen der App in die entsprechenden Felder übernommen. Die Daten können nur vom Nutzer der App auf dem Smartphone und von Ihnen als Arztpraxis abgerufen werden, wenn die entsprechenden Felder in der E-Mail an Sie übertragen werden. Dürfen die Daten nicht mehr in den Feldern übernommen werden, kann der Nutzer seine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem er den Schalter deaktiviert. Somit werden die personenbezogenen Daten gelöscht und die Daten werden nicht mehr in den entsprechenden Feldern übernommen und angezeigt.

Im Web-App-Portal (Backend) der Anwendung erfolgen eine Registrierung und eine Anmeldung durch Ärzte. Hier verwenden wir Cookies ausschließlich zur Authentifizierung.

Patientendaten und Praxisdaten werden getrennt und anonymisiert erhoben.

Wir erheben von den Nutzern keine persönlichen Daten, wenn sie unsere App PatientConcept nutzen.

In der App PatientConcept werden generell alle Daten, insbesondere Daten i. S. d. § 3 Nr. 9 BDSG umfassend anonymisiert. Das sind insbesondere Angaben über die Gesundheit, einzelne Krankheiten und Diagnosen, den Verlauf, die Schwere und Dauer dieser Krankheiten, den Ablauf und Inhalt medizinischer Behandlungen durch Ärzte, Krankenhäuser und medizinische Hilfsdienste, verordnete oder eingenommene Medikamente und die Therapietreue der Nutzer, die übermittelt und/oder erhoben werden.

Lediglich Sie als autorisierte/r Ärztin/Arzt können diese Daten mittels des vom Nutzer zur Verfügung gestellten generierten ID-Codes wieder der Identität des Nutzers zuführen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Daten nicht von uns gespeichert und/oder erhoben werden, sondern die Datenerhebung aufgrund der installierten APP-Software direkt beim Anwender erfolgt und dieser selbst für die Einhaltung des Datenschutzes und erforderlichenfalls der Wahrung der ärztlichen Schweigepflicht Gewähr zu leisten hat.

5. Kommunikation zwischen den Patienten und den Ärzten / Arztpraxen:

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden bei der Nutzung der APP nur auf dessen Smartphone/Endgerät gespeichert. Der Nutzer erhält einen durch das Backend automatisch generierten Code. Damit ein Austausch von Tracker- und Labordaten zwischen den Patienten und der Arztpraxis stattfinden kann, ist es erforderlich, dass der Nutzer seinen Code an die Arztpraxis ausgibt. Sollte der Nutzer die Praxis wechseln, kann ein neuer Code generiert werden.

Mit der Bestätigung, dass er diese Datenschutzerklärung gelesen hat und mit der Abgabe des Codes an die Arztpraxen gibt der Nutzer seinen Praxen die Erlaubnis, in seine im Backend hinterlegten anonymisierten Gesundheitsdaten zugreifen zu können.

6. Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf das Web-App-Portal (Backend) aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse.

Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die der Nutzer im Rahmen der Nutzung unserer APP eingibt, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht. Daten die für eine statistische Auswertung freigegeben wurden, werden anonymisiert zur Auswertung weitergegeben. Daten werden nur an die Ärzte weitergegeben, die den vom Endgerät generierten Identifikationscode vom Nutzer mitgeteilt bzw. erhalten haben.

Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Nutzungsdaten 

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unserer App Patient Concept abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.

7. Keine Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Wir verwenden personenbezogene Informationen von Ihnen nur innerhalb von NeuroSys GmbH und geben diese nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.

8. Cookies

Um den Funktionsumfang unserer App PatientConcept zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“ (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen).

Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unseres Web-App-Portals Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Wir setzen „Cookies“ insbesondere zur Beibehaltung des Logins ein. Sie helfen dabei, dass der Login über mehrere Seiten hinweg erhalten bleibt. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Bei der Registrierung und Anmeldung durch Sie in das Web-App-Portal (Backend) verwenden wir Cookies ausschließlich zur Authentifizierung.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie nochmals in Ziffer 4.

9. Wie kann ich meine Daten überprüfen, korrigieren oder löschen?

Auskunftsrecht

Gemäß Art. 15 DSGVO, § 34 und § 6b BDSG haben Nutzer das Recht auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Recht auf Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Wir speichern wie in Ziffer 4 beschrieben, keine personenbezogenen Daten.

Recht auf Löschung oder Widerspruch

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder auf Aufforderung löschen lassen, insbesondere wenn:

  • Die Daten für Zwecke sind, für die Sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.
  • Sie Ihre Einwilligung i.S.d. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO widerrufen haben oder die Speicherfrist, für die die Einwilligung gegeben wurde, abgelaufen ist und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten fehlt oder
  • Sie legen gemäß Artikel 19 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.

Sie haben auch das Recht auf Berichtigung und Sperrung personenbezogener Daten. Bitte, wenden Sie sich in all diesen Fällen unmittelbar an:

info@neurosys.de

10. Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@neurosys.de. Die rasante Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserem Datenschutzhinweis erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.

In der APP finden Sie diese Datenschutzerklärung unter dem Menüpunkt: Einstellungen.

Stand: 29.05.2017

 

Datenschutzerklärung für PatientConcept App-Nutzer

Datenschutzerklärung für App Nutzer der NeuroSys GmbH, Beim Alten Fritz 2, 89075 Ulm

Anbieterin der App PatientConcept

Allgemeine Funktionsweise

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie die NeuroSys GmbH als Anbieter der App PatientConcept mit personenbezogenen und sensiblen Daten seiner Nutzer umgeht. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, sollten Sie diese App nicht nutzen.

Sie können die App PatientConcept nutzen, ohne dass Sie personenbezogene, identifizierende Daten wie Name, Geburtsdatum, Mailadresse etc. angeben oder sich für diesen Dienst registrieren müssen. Dies bedeutet, wir erheben keine personenbezogenen, identifizierenden Daten von Ihnen und haben keine Möglichkeit Sie über die von Ihnen möglicherweise eingelieferten Daten zu identifizieren. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird durch die NeuroSys GmbH nicht vorgenommen.

Als Nutzer haben Sie einerseits die Möglichkeit, sich über Angebote Ihrer Praxis oder Apotheke zu Informieren sowie andererseits, in bestimmten Umfang, eigene Gesundheitsdaten zu erfassen, verschlüsselt auf einen Server mit Standort in Deutschland zu übertragen und den von Ihnen bestimmten Praxen/Ärzten/Apothekern zugänglich zu machen.

Für den Fall, dass Sie Daten Ihrem Arzt oder Apotheker zugänglich machen möchten, müssen Sie in den Einstellungen der App die Funktion „Patient Concept ID generieren“ aktivieren, wodurch eine einmalige und eindeutige ID erstellt wird („PatientConcept-ID“). Diese ID können Sie als Nutzer Ihrem Arzt oder Apotheker übermitteln. Nur der Kreis der Personen, dem Sie diesen Code schriftlich, verbal oder durch Vorzeigen der ID auf Ihrem Smartphone übergeben, kann auf von Ihnen übermittelte Daten wie z. B. Gewicht, Blutwerte, Puls etc. zugreifen und diese innerhalb der Praxis/Apotheke Ihrem Namen zuordnen.

Für das reine Anzeigen der Informationen über das Angebot der Praxis/Apotheke wie Neuigkeiten, stattfindende Seminare oder die Anfrage eines Termins/Folgerezepts benötigen Sie keine PatientConcept-ID und müssen diese auch nicht Ihrem Arzt oder Apotheker übermitteln, diese Funktionen sind vollständig anonym nutzbar.

Anmeldung zu Seminaren, Folgerezeptbestellung, Terminanfrage per Email

Für die Anmeldung zu Seminare, die Bestellung eines Folgerezepts oder eine Terminanfrage verwenden wir Ihren persönlichen Emailclient auf Ihrem Smartphone. Für die Übermittlung dieser Anfragen verlassen Sie die PatientConcept App und diese Kommunikation wird nicht über unser System abgewickelt. Sie haben als Nutzer jederzeit die volle Kontrolle mit wem Sie per Email kommunizieren.

Seminaranmeldungen, Terminanfragen oder Rezeptbestellungen benötigen in der Regel Informationen wie Name, Telefonnummer für einen Rückruf und/oder die Angabe des Geburtsdatums.

Zur Vereinfachung des Emailversands können Sie einige personenbezogene, identifizierende Daten (Vorname, Nachname, Geburtsdatum und Telefonnummer) in der App speichern. Diese Angaben erfolgen freiwillig, die Daten werden ausschließlich lokal auf dem Smartphone gespeichert und aus der App heraus nicht an Dritte übermittelt. Dazu müssen Sie in den Einstellungen den Schalter im Bereich „Persönliche Einstellungen“ aktivieren. Die Eingabe Ihres Vornamens, Nachnamens, Geburtsdatums und Ihrer Telefonnummer wird mit Klick auf die Schaltfläche „Einstellungen Speichern“ lokal auf Ihrem Telefon gesichert.

Das Speichern der personenbezogenen Daten dient nur zur Erstellung des an die Praxis/Apotheke versandten Emails, welches Sie, bevor dieses über Ihren Mailclient versandt wird, angezeigt bekommen und das von Ihnen über die Funktion „Absenden“ in Ihrem Mailclient persönlich versandt werden muss. Das versandte Mail finden Sie in der Regel im Ordner „Gesendet“ Ihres Mailclients. Zur Sicherheit Ihrer Daten sollten Sie Emails nicht unverschlüsselt versenden, um das Risiko zu vermindern, dass Unbefugte darauf zugreifen können.

Sollen die Daten nicht mehr in den vorgefertigten Emails an den Arzt/Apotheker übernommen werden, können Sie diese Funktion mit dem Schalter im Bereich „Persönliche Einstellungen“ wieder ausschalten. Nach Deaktivierung der Funktion werden Ihre identifizierenden Daten auf dem Smartphone gelöscht und die entsprechenden Felder in den Formularen Folgerezept, Seminaranmeldung und Terminanfrage müssen bei jeder Anfrage manuell ausgefüllt werden.

Sonstiges

Zu statistischen Zwecken speichern wir nach Ihrer Freigabe bestimmte Informationen in anonymisierter Form. Dazu müssen Sie den dafür vorhergesehenen Schalter in den Einstellungen der App unter “Berechtigungen” aktivieren. Dies betrifft Daten zum Nutzungsverhalten der App, Sie als Benutzer bleiben dabei in jedem Fall anonym.

Viele Funktionen die Bestandteile der App sind, stehen Ihnen als Nutzer auch im OfflineBetrieb, das heißt ohne Verbindung zum Internet bzw. mobilen Daten, auf dem mobilen Endgerät zur Verfügung. Wir weisen jedoch darauf hin, dass einige Funktionen dieser App eine Internetverbindung erfordern, insbesondere das Synchronisieren der praxisbezogenen Informationen sowie der Upload der von Ihnen eingegebenen Gesundheitsdaten. Durch Datenübertragung über eine mobile Internetverbindung können in Abhängigkeit von Ihrem individuellen Mobilfunkvertrag eventuell zusätzliche Kosten entstehen.

Mit Deinstallation der App oder dem Löschen der App-Daten werden auch alle aufgezeichneten und bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht übertragenen Daten entfernt und können von uns nicht wiederhergestellt werden. Die Sicherheit Ihrer Daten hängt von einem verantwortungsvollen Umgang mit Ihrem Gerät ab.

Als Nutzer können Sie der Einwilligung in die Nutzung der App jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie im Bereich „Hilfe“ den Punkt „Nutzungsbedingungen“ aufrufen und diese nicht akzeptieren.

Sie können als Nutzer jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind. Zudem können Sie die Berichtigung, Löschung und Sperrung verlangen. Für Auskünfte und Rückfragen zu PatientConcept sowie bei Datenschutzfragen können Sie sich stets an die NeuroSys GmbH (Beim Alten Fritz 2, 89075 Ulm) wenden.

Stand: 22.01.2018

Datenschutz auf unseren Internet-Seiten

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich auf den Internet-Seiten der NeuroSys GmbH sicher fühlen. In der Regel ist die Nutzung unserer Seiten ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Die NeuroSys GmbH behandelt Ihre Daten, die beim Besuch unserer Internet-Seiten erhoben werden oder die Sie uns über die Kontaktformulare auf unseren Seiten übermitteln, entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung vertraulich. Die Übermittlung von persönlichen Daten über unsere Kontaktformulare erfolgt stets auf freiwilliger Basis. Ihre persönlichen Daten aus Kontaktformularen werden ausschließlich zu internen Bearbeitungszwecken verwendet und in keinem Fall an Dritte weitergegeben oder anderweitig vermarktet oder verkauft.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre von uns gespeicherten Daten schriftlich anzufordern oder das Berichtigen, Sperren oder Löschen Ihrer Daten zu verlangen. In diesem Fall senden Sie bitte eine E-Mail an die in unserem Impressum aufgeführte E-Mail Adresse.

Server-Log-Files

Der Provider unserer Internet-Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir zu keiner Zeit vor. Jedoch behalten wir uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Die Internetseiten der NeuroSys GmbH verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es unseren Internet-Seiten, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Internet-Seiten auf Ihrem Browser eingeschränkt sein.

Haftung für Inhalte

Alle Angaben auf der Internet-Seite der NeuroSys GmbH, sind unverbindlich. Obwohl die NeuroSys GmbH als Anbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich ist, sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Das Angebot auf unseren Internet-Seiten enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir diese Links umgehend entfernen.

Marken- und Urheberrechte Alle Marken und Logos die im Internet-Auftritt der NeuroSys GmbH verwendet werden, sind gesetzlich geschützte Warenzeichen. Alle verwendeten Bilder, Grafiken, Texte und Video-Aufzeichnungen unterliegen dem Urheberrecht und den bestehenden Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums ebenso wie die hierzu erstellten Darstellungskonzepte. Ohne schriftliches Einverständnis der Urheber dürfen diese Dateien nicht für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert werden. Sie dürfen weder verändert noch auf anderen Websites verwendet werden. Der Internet-Auftritt der NeuroSys GmbH enthält auch Grafik- und Bilddaten, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen und durch die Urheber zur Verfügung gestellt wurden.

Quellen und Bildnachweise

Nachfolgend erhalten Sie Angaben zu den Urhebern der auf der Webseite verwendeten Quellen und Bilder:

Quellennachweis Datenschutzhinweis: eRecht24

Website Umsetzung und Konzept: ©Creova Studios für NeuroSys GmbH

Fotos Startseite und Header: ©Rico Grund für NeuroSys GmbH

Grafiken Header: ©Fia Cürten für NeuroSys GmbH

Foto Header Patienten: Fotolia.com ©contrastwerkstatt

Foto Agnes Wieczorek: NeuroSys GmbH, ©Agnes Wieczorek

Grafik Logo: Patient Concept®,  ©NeuroSys GmbH (Patient Concept® ist ein eingetragenes Markenzeichen der NeuroSys GmbH)

Grafik Logo NTC: ©NeuroTransConcept GmbH

Grafik Logo orangeglobal: ©orangeglobal GmbH

Grafik Logo Ulmmed: ©Ulmmed – Fachärztliche Arbeitsgemeinschaft für Qualitätsmedizin Ulm/Neu-Ulm e.V.

Grafik Logo Neuropoint: ©Neuropoint – Gesellschaft für vorbeugende Gesundheitspflege mbH

Grafik Logo Systemhaus Ulm: ©Systemhaus Ulm GmbH

Grafik Logo Danuvius Klinik: ©Danuvius Klinik GmbH

Grafik Logo Bayer: ©Bayer AG

Grafik Logo Novartis: ©Novartis AG